OK
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Telefon 02932 47598-01 | E-Mail mwmmail

Telefon 02932 47598-01
E-Mail mwmmail

Was versteht man unter Aluminium bürsten bzw. bürsten von Aluminium?

Aluminium ist ein Leichtmetall mit einer silberfarbenen Oberfläche. Die Oberflächen-Struktur eines Aluminiumkörpers ist abhängig von seinem Herstellungsverfahren.

Meist ist die Oberfläche von unbehandelten Aluminium matt, uneben und durch feine Kratzspuren optisch unansehnlich. Da Aluminium eine relativ weiche Oberflächenhärte besitzt, ist die Oberfläche empfindlich und leicht zu beschädigen.

Bei technischen Anwendungen von Aluminium sind diese optischen Nachteile nicht von allzu großer Bedeutung. Hier wird das Aluminium oft unbehandelt (roh) eingesetzt.

Wenn das Aluminium jedoch einem technischen und dekorativen Zweck gleichwohl dient, wie zum Beispiel als Frontblende eine Hi-Fi Musikanlage oder als Zierblende im Fahrzeug oder Elektronikbereich, ist erforderlich das mehr Energie in die Erzielung einer schönen und dekorativen Endoberfläche des Aluminiums gesteckt wird als bei technischem Einsatz des Aluminiums.

Als eines der ersten Arbeitsschritte zur Erzielung einer hochwertig anmutenden Oberfläche, steht das Aluminium bürsten oder verkürzt Alu bürsten in der Vorbehandlung zum Aluminium eloxieren an.

Das Bürsten von Aluminium kann mit sehr unterschiedlichen Verfahren und Techniken erfolgen und ist von ausschlaggebender Bedeutung für das Endfinish des Produktes.

Man kann Alu bürsten, mittels walzenförmigen Bürsten, welche aus Schleifvlies und eingebundenen Schleifkörpern bestehen. Die Bürsten zum Aluminium bürsten verwendet werden, können als Wellenring oder Scheibe (wie ein Reifen) hergestellt werden.

Diese Bürsten werden auf einer Welle einer sogenannten Bürstmaschine befestigt und rotieren mit einer dem Bauteil angepassten Drehzahl um ihre eigene Achse, wie ein Fahrradreifen.

Durch das Herandrücken eines Aluminium Bauteils beginnt die Bürste das Alu bürsten, indem die in der Bürste eingelagerten Schleifkörper die Oberfläche einfurchen. Das Alu bürsten erzeugt in Richtung der Umdrehungsrichtung eine Vielzahl parallel verlaufende feine Furchen. Diese Furchen beim Aluminium bürsten, können unterschiedliche Breiten, Tiefen und Spitzen (Rautiefe)
aufweisen.

Die allgemein benutzten Begriffe für diese so erzeugten Oberflächen, mit den „Furchen“ beim Aluminium bürsten, sind Aluminium gebürstet, Alu mattiert, Alu satiniert und Aluminium gescotcht.

Zu dem oben beschriebenen Verfahren des Alu bürsten, welches durch die rotierende Bearbeitung der Bürstscheibe ein typisches Mattierbild erzeugt, gibt es noch ein weiteres, häufig angewendetes Verfahren des bürsten von Aluminium.

Ebenso wie auf einer rotierenden Schleifvlies Bürste die Schleifkörper eingebunden werden können, kann man diese auch in Schleifvliesbändern einbinden.

Das Aluminium bürsten mit diesen Schleifvliesbändern unterscheidet sich deutlich von dem optischen Erscheinungsbild von dem der des Alu bürsten mit einer Bürste.

Die Struktur einer Oberfläche, die mittels eines Schleifvliesbandes erzeugt wurde, würde man eher mit einer mit einem Haarkamm strukturierten Oberfläche vergleichen. Diese Oberfläche bezeichnet man als gezogene Mattierung beim Aluminium bürsten.

Die Struktur beim Alu bürsten mit einer Bürste ist unruhiger und durch die radiale Punktauflage der Bürstscheibe geprägt.

Das hier beschriebene Verfahren zum Aluminium bürsten erzeugt eine besondere Oberfläche, die für sich alleine noch keinen ausreichenden Schutz vor Beschädigung und Korrosion bieten.

Wenn in der Verwendung von Aluminium ein dekorativer Anspruch besteht, empfehlen wir die nachfolgende Anodisation oder auch Aluminium eloxieren.

Beim Aluminium eloxieren gibt es weiterhin eine große Auswahl an dekorativer und farblicher Gestaltung in Verbindung mit dem bürsten von Aluminium.

Albert Panin

Beratung/Vertrieb

TELEFON DW
02932 47598-03

E-MAIL
paninmail

Albert Panin

Beratung/Vertrieb

TELEFON DW
02932 47598-03

E-MAIL
paninmail

Kontakt

MWM GmbH & Co. KG
Hüttenstraße 12
59759 Arnsberg


Telefon
(0 29 32) 4 75 98 - 01
Telefax
(0 29 32) 4 75 98 - 10
E-Mail
mwmmail

Über MWM

MWM versteht sich als Systemlieferant im Bereich der Herstellung von Waren und der Bearbeitung von Bauteilen aus Aluminium, Edelstahl, Messing und anderen NE-Metallen.

Unter Einbeziehung der Beschaffung erforderlicher Rohstoffe und die Verarbeitung bis hin zur Oberflächenveredlung und anschließender Montage bieten wir unseren Kunden in vielen Bereichen Full-Service Lösungen.

Tipp

MWM Design

Echtstein Furnier für Innen- und Außenanwendungen. Jetzt informieren.


© 2021 MWM GmbH & Co. KG
Hüttenstr. 12 • 59759 Arnsberg
mwmmail

© 2021 MWM GmbH & Co. KG • Hüttenstr. 12 • 59759 Arnsberg • mwmmail