Unter dem Eloxal-Verfahren versteht man eine effektive Methode der Oberflächentechnik zum Erstellen einer oxidischen Schutzschicht auf Aluminium durch anodische Oxidation. Hierbei wird, im Gegensatz zu den galvanischen Veredelungsverfahren, die schützende Schicht nicht auf die Oberfläche des Werkstück niedergeschlagen, sondern durch Umwandlung der obersten Metallschicht ein Oxid bzw. Hydroxid gebildet. Somit entsteht eine 5 bis 25 Mikrometer dünne Schicht, die tiefere Schichten vor Korrosion schützt, solange keine Lücken, wie durch mechanische Beschädigung, in dieser Schicht entstehen. Die schützende atmosphärische Oxidschicht des Aluminiums ist lediglich wenige Nanometer dünn.

Kontakt

MWM GmbH & Co. KG
Hüttenstraße 12
59759 Arnsberg


Telefon
(0 29 32) 4 75 98 - 01
Telefax
(0 29 32) 4 75 98 - 10
E-Mail
mwmmail

Über MWM

MWM versteht sich als Systemlieferant im Bereich der Herstellung von Waren und der Bearbeitung von Bauteilen aus Aluminium, Edelstahl, Messing und anderen NE-Metallen.

Unter Einbeziehung der Beschaffung erforderlicher Rohstoffe und die Verarbeitung bis hin zur Oberflächenveredlung und anschließender Montage bieten wir unseren Kunden in vielen Bereichen Full-Service Lösungen.

Tipp

MWM Design

Echtstein Furnier für Innen- und Außenanwendungen. Jetzt informieren.


© 2017 MWM GmbH & Co. KG
Hüttenstr. 12 • 59759 Arnsberg
mwmmail

© 2017 MWM GmbH & Co. KG • Hüttenstr. 12 • 59759 Arnsberg • mwmmail